0 0

Schulungsbaustein Kata Management Grundlagen | Improvement Kata und Coaching Kata (IK CK)

Artikelnummer: 01_PROD_28_Kata_Management_Improvement_Coaching_Kata_SB_Print_A4

Ordner/Mappe, Format A4, 90 Seiten, sw

Sofort lieferbar

Schulungsbaustein Kata Management Grundlagen | Improvement Kata und Coaching Kata (IK CK)

Viele Unternehmen verstehen immer besser, dass das Toyota Produktionssystem (TPS) bzw. Lean Management im Kern eine Organisationsentwicklung (organizational development) ist. Viele Berater hatten das TPS, Lean Management als Baukasten an Optimierungswerkzeugen (5S, Teamtafeln, Kanban, TPM, Go to Gemba, etc.) propagiert; vielen Unternehmen ist es leider nicht gelungen, oft mit diesem Methodenansatz, Lean Management als Verbesserungskultur im Tagesgeschäft zu verankern. Obwohl die Werkzeuge und Grundkonzepte von Lean Management im Grunde genommen sehr einfach sind.

Jetzt ist eine neue Welle, ein neues Trendthema in den letzten beiden Jahren entstanden. Speziell der Hebel Entwicklung der Organisation, Coaching und Unterstützung der Mitarbeiter durch geeignete Führungsprozesse wird zentral thematisiert. Diese neue Welle formiert sich unter dem Begriff Kata Management mit den Bausteinen Improvement Kata (dt. „Verbesserungsreflexe“) und Coaching Kata (dt. „Unterstützungsreflexe“). Es wird thematisiert, dass die Mitarbeiter vor-Ort, die Teams in deren Problemlösung gezielt unterstützt (sozusagen gecoacht) werden müssen. Dies ist eine zentrale Führungsaufgabe. Dieser Baustein setzt sich inhaltlich in Vor- und Nachteilen mit diesem Konzept auseinander. Die Führung muss die Mitarbeiter / Teams coachen. Der Coaching-Prozess ist der Schlüssel.

In unserem Schulungsbaustein geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über das Thema Kata Management und erläutern

  • Was Kata Management ist | was es nicht ist
  • Wie Kata Management umgesetzt wird
  • Welche Strategie Kata Management verfolgt

Im Rahmen des Bausteins werden wesentliche Grundlagen und das praktische Vorgehen des Kata Managements anschaulich vermittelt.

  • Einführung in die strukturierte Problemlösung
  • Was ist Kata Management? | Definition Kata Management?
  • Grundelemente des Kata Managements
  • Wie sieht eine Kata Organisation aus?
  • Wissenschaftliche Problemlösung, standardisierte Problemlösung vs. Die 5 einfachen Kata Fragen
  • Was sind die Rollen des Coachs (Mentors) und des Trainees (Mentees)
  • Überblick über das Lernen: wann und wie wir am besten lernen
  • Tipps & Tricks aus der Praxis
  • Risiken des Kata Managements, insbesondere der Überflutung mit Coaching-Ressourcen | Coaching-Bedarf, Coaching-Zyklen

Hinweise:

  • Es werden einige Tipps und Tricks gegeben, zudem ein kompaktes Literaturverzeichnis und Internet-Quellen für vertiefendes Material
  • Zudem mehrere kompakte, visuelle Darstellungen zum schnellen Verstehen des Kata Management Konzeptes