0 0

Best Practice Shopfloor Management (SFM) Status Checkliste Ist-Aufnahme Reifegrad

Artikelnummer: 01_PROD_29_Shopfloor_Management_SFM_Status_IST_Aufnahme_Checkliste_DB_XLS

1 XLSX Datei, 8 Seiten, A4, farbig

Sofort lieferbar

Best Practice Shopfloor Management (SFM) Status Checkliste Ist-Aufnahme Reifegrad

SFM für einen nachhaltigen Produktivitätssprung richtig nutzen: Wo stehen wir aber mit unserem Shopfloor-Management (SFM) wirklich?

Sicherlich praktizieren Sie und Ihr Unternehmen auch bereits Shopfloor Management (SFM).

Shopfloor Management (SFM) ist ein zentrales Thema der Unternehmensführung. Mit Shopfloor Management sollen die dezentralen Bereiche ermächtigt und unterstützt werden, den eigenen Bereich unternehmerisch zu verbessern (Mikro-Unternehmen, Fraktale, Wertstromorganisation, Kostenstellen / Meisterbereiche, etc.). Verbesserungen und Probleme sollen sichtbar gemacht werden. SFM steht am Ende eines Policy Deployment (Hoshin Kanri, BSC) Prozesses; hier (an der „Front“, im Wertstrom) entscheidet es sich, ob der Zielentfaltungsprozess gelingt oder eben nicht. Hier entscheidet es sich, ob der KVP-, Lean-Motor die Kraft auf die Straße umsetzen kann und sich das Unternehmen in der gewünschten Schnelligkeit vorwärts bewegt. Shopfloor Management ist ein zentraler Baustein an der Schnittstelle zwischen Führung, den Führungsebenen und der Mannschaft. SFM ist ein essenzielles Schnittstellenthema. Im Grunde genommen erscheint dies alles plausibel, logisch und sinnvoll zu sein, aber:

  • Die Kennzahlen wollen sich einfach nicht in die richtige Richtung bewegen | Veraltete Kennzahlen, Maßnahmenblätter werden nicht genutzt
  • Unbekannter Aufwand, wieviel Zeit müssen wir in die Pflege der SFM-Boards stecken; „warum die Daten nochmal ausdrucken, die stehen doch im System…“, „keine Zeit…“, „SFM ist rückwärtsgewandt, wir sollten mehr e-mails schreiben…“,…
  • Mitarbeiter verstehen die Kennzahlen nicht; gehen an den schönen Charts einfach vorbei
  • Die Führung geht an den Boards und den visualisierten Problemen vorbei | SFM ist ein „aufgedrücktes“ Thema der KVP/Lean/OpEx-Stabsabteilung
  • SFM zeigt nun sogar sichtbar, dass es an den Führungsschnittstellen knirscht und hakt; aber es passiert nichts…

Es erscheint fast paradox, aber zu fast allen Prozessen und Elementen haben wir eine visuelle Bewertung. Aber zu SFM selbst, wissen wir gar nicht, wo wir stehen. SFM soll, so sagen es doch alle, gut sein. Mit Hilfe dieser SFM-Checklisten können Sie konstruktiv feststellen, wo Ihr SFM steht und was SFM Ihrem Betrieb bringt:

  • Den Shopfloor-Management-Status objektiv bewerten
  • Ableitung von Stärken und Schwächen im laufenden SFM-Prozess
  • Erkennen von Handlungsfeldern zur Optimierung und Verbesserung Ihrer SFM-Systematik
  • Messen der Umsetzungsqualität, der Güte Ihres SFM-Prozesses in Prozent. D.h. wie gut ist unser SFM gegenüber dem definierten Standard?
  • Gezieltes und strukturiertes Feedback an die Bereiche geben, um Handlungsfelder für SFM zu sensibilisieren

Hinweise Download-Version (Download SFM Checkliste XLSX):

  • Sie erhalten die praxisbewährte, einfache und anpassbare SFM-Checkliste im XLS-Format; es werden 2 verschiedene Versionen von SFM-Checklisten gezeigt (2 Varianten)
    • Aufnahme des Status der SFM-Prozesse | wie wir ja alle wissen: „mit perfekten Prozessen, erreichen wir perfekte Ergebnisse...“
    • Aufnahme des Status der SFM-Ergebnisse | was hat SFM wirklich gebracht?
  • Ableitung einer möglichen SFM-Kennzahl, d.h. wie ist die Umsetzungsqualität unseres SFM in Zahlen, Daten, Fakten (ZDF)
Praxis-Tipp: Nutzen Sie diese SFM-Checkliste für eine eigene SFM-Kennzahl, um den Umsetzungsstand zu Shopfloor Management festzustellen, zu messen und auch (gemäß) SFM zu visualisieren.